In und um Neubrandenburg gab es schon immer Eishockeybegeisterte. Man traf sich alle Jahre auf den zugefrorenen Seen, um seinem Hobby nach zukommen. So kam es, dass wir zum Ende des Jahres 2008 bei einem Hobbyverein, den Ihlenfelder Polarfüchsen, die ersten Erfahrungen sammelten, die Eishallen entdeckten, dadurch länger und intensiver trainierten und die ersten Spiele bestritten.

Mit dem Spaß an der Sache wuchsen auch unsere Ambitionen am regulären Ligaspielbetrieb, der Landesliga MV teilzunehmen. Da der angesprochene Hobbyverein eine Art Mehrspartenverein ist, waren leider zu wenige bereit, sich dieser Herausforderung mit den dazugehörigen Hürden zu stellen. So bemühten wir uns, eine schlagkräftige Truppe zusammen zu bekommen, die bereit ist, den noch nie da gewesenen Eishockeysport in Neubrandenburg zu gründen und zu etablieren.

So kam es dann zu unserer „Geburtsstunde“ am 26.07.2009. Der Eishockeyverein Neubrandenburg e.V. – „Neubrandenburg Blizzards“ gründete sich mit 12 Mitgliedern und hat nach nur 2 Monaten Existenz, trotz einer für unsere Region eher unbekannten Sportart, schon die ersten 7 Neumitglieder angeworben. Ende Oktober 2009 begann unsere erste Saison und damit ein einmaliges Projekt in der Stadt der “vier Tore”. Wir wollen und werden weiterhin dafür kämpfen, den Verein zu vergrößern, um uns in der Sportstadt Neubrandenburg noch weiter zu etablieren.