Das Tierschutzliga-Dorf ist Tierherberge und Gnadenhof für Vierbeiner der Spree-Neiße Region und sogar über die Landesgrenze hinaus. Wir beherbergen ständig etwa 100 Hunde, 280 Katzen und viele Kleintiere, sowie Minipigs auf unserem 110.000 m² großen Gelände. Der Gnadenhof bewahrt alte, schwer vermittelbare Tiere vor dem Tod.

Unsere Hauptaufgabe besteht an erster Stelle in der Versorgung und liebevollen Unterbringung der einst ungewollten, zum Teil ehemals misshandelten, ausgesetzten und vernachlässigten Tiere bei uns im Tierheim. Aber auch der Tierschutz in der Region, Umsetzung von Tierschutzprojekten, Kastrationsaktionen wilder Katzen und Unterstützung der Behörden in Sachen Tierschutz gehören zu unseren täglichen Aufgaben.

So können Sie helfen!
Wir erhalten keinerlei staatliche oder städtische finanzielle Unterstützung und bestreiten unsere Kosten rein aus Spenden, Mitgliedsbeiträgen und Patenschaften.
Um auch weiterhin in Not geratenen Hunden, Katzen und anderen Kleintieren einen Platz bieten zu können und niemals ein notleidendes Tier abweisen zu müssen, brauchen wir Ihre Hilfe!

In Form von:
Geldspenden:
• Einmalige Spenden
• Dauerhafte Spenden
• Patenschaften für unsere Sorgenkinder

Sachspenden:
• Hochwertiges Hunde-/ Katzenfutter
• Tierzubehör

Zeitspenden:
• Gassi gehen mit Tierheimhunden
• Hilfe in den Katzenhäusern
• Hilfe bei Veranstaltungen
• Pflegestelle für alte und chronisch