Von A wie Aerobic bis Y wie Yoga – Vorspiel Berlin ist seit 30 Jahren ein Verein mit einem breiten und vielfältigen schwul-lesbischem Sportprogramm. In über 25 Abteilungen wird an sieben Tagen in der Woche Sport getrieben. Egal ob Einzel- oder Mannschaftssport, für jede und jeden ist etwas dabei. Freizeitsportler_innen finden bei uns genauso ihren Platz wie auch anspruchsvolle Leistungssportler_innen. Für die über 1.250 Mitglieder bieten wir Trainings- und Übungsgruppen überall in Berlin, von Wedding bis Schöneberg, von Charlottenburg bis Friedrichshain.

Neben dem sportlichen Aspekt sind wir auch sozial engagiert. So zeigen wir unter anderem Präsenz auf dem lesbisch-schwulen Stadtfest in Berlin-Schöneberg, auf dem CSD und mit weiteren Veranstaltungen und Turnieren. Seit Anfang 2015 setzen wir gemeinsam mit MANEO-das schwule Anti-Gewalt-Projekt in Berlin das Projekt "Setz ein Zeichen" um. Ziel ist es, Menschen unterschiedlichen Alters, Herkunft und sexueller Orientierung über die Idee des Sportabzeichens zusammen zu bringen und ein Bewusstsein für Gesundheit, Fitness und Selbstbewusstsein zu vermitteln. Der Sport als verbindendes Element soll bei allen die Freude am spielerischen Wettstreit wecken und wichtige Werte wie Fairness, Toleranz und solidarisches Handeln unterstützen.

Wer mehr über den Verein, die aktuellen Trainingsangebote, Kooperations- sowie Fördermöglichkeiten und weitere Formen der Mitarbeit erfahren möchte, ruft einfach in der Geschäftsstelle an, schaut bei Facebook oder besucht unsere Webseite www.vorspiel-berlin.de.